Bremer Barockorchester - Solisten

Nadine Remmert Nadine Remmert
Traverso / Blockflöte

Nadine Remmert

Die Cembalistin und Organistin Nadine Remmert wurde 1985 geboren und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Hochschule für Künste Bremen bei Ludger Rémy und Prof. Carsten Lohff.

Ihr Studium der Alten Musik intensivierte sie bei Prof. Pieter van Dijk am Conservatorium van Amsterdam und bei zahlreichen Meisterkursen (u.a. bei Wolfgang Zerer, Menno van Delft, Skip Sempé und Frédéric Haas).

Die junge Musikerin war Rotary Stipendiatin und spielte bereits mit renommierten Spezialisten wie dem „Ensemble Weserrenaissance“ oder dem„Elyma“ Ensemble.
Darüber hinaus ist sie auch als Korrepetitorin tätig, wirkte bei verschiedenen internationalen Opernproduktionen und Meisterkursen wie dem Sommerkurs der Universität Mozarteum Salzburg mit und war an mehreren CD- und Rundfunkaufnahmen (u.a. für Radio Bremen) beteiligt.

Seit dem Jahr 2014 unterrichtet Nadine Remmert an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater in den Fächern Kammermusik und Continuospiel.

Mit dem Alte Musik Ensemble „Los Temperamentos“ beschäftigt sich die Cembalistin außerdem intensiv mit lateinamerikanischer Barockmusik und dem interkulturellen Austausch in der Musik des Barock.
Im Frühjahr 2015 erschien dazu die zweite CD des Ensembles mit dem Titel „El Galeón“.