„Telemann live

Die neue DVD des Bremer Barockorchesters

Erste DVD Produktion

Das BBO produziert gemeinsam mit dem Verein der "Freunde und Förderer des Bremer Barockorchesters" anlässlich des Telemann-Jahres 2017 seine erste DVD mit Live-Einspielungen verschiedener Werke des Hamburger Musikdirektors. Mitgeschnitten wurden die Interpretationen in der Bremer Konzertreihe "Barock&Umzu" in den vergangenen beiden Jahren.

Georg Philipp Telemann steht für Vielfalt, seine Kompositionen trafen den Geist seiner Zeit und auch heute noch ist die Faszination für sein Genie ungebrochen. Das BBO feiert diesen erstaunlichen Komponisten auf seiner ersten DVD-Veröffentlichung mit drei ganz unterschiedlichen Kompositio-nen, die die schillernden Facetten dieser Musik besonders betonen.

Das Orchester spielt unter Leitung der Geiger Ryo Terakado und Stéphanie Paulet, die auch solistisch zu hören sein werden. Eine Besonderheit in der Besetzung ist außerdem, dass die Ouvertüre aus der Tafelmusik mit „Tromba da Caccia“ erklingt. Diese äußerst selten eingesetzte Trompete ist die Nachbildung einer Jagdtrompete, eines auch „Tromba Italiana“ oder „Tromba Piccola“ genannten Instrumentes, des Nürnberger Bauers J.W. Haas aus dem Jahr 1688, das sich heute im Trompetenmuseum Bad Sackingen befindet.

Die Veröffentlichung der DVD durch das Bremer Label "Arcantus" ist für Ende November 2017 geplant.

Inhalt der DVD

Georg Philipp Telemann (1681-1767)

Concerto in E-Moll für Traverso, Blockflöte, Streicher und Basso Continuo, TWV 52:e1

Ouverture in D-Dur für Oboe, Trompete, Streicher und Basso Continuo, TWV 55:D1
aus “Musique de Table”, 2. Production

Conclusion in D-Dur, TWV 50:9 aus “Musique de Table”, 2. Production

Concerto in D-Dur für Violino Concertato, Trompete, 3 Violini, 2 Viole, Violoncello Obligato und Basso Continuo, TWV 53:D5

Ihr Kontakt für Vorbestellungen: kontakt@bremer-barockorchester.de