Freitag, 03. März 2017, 20 Uhr
Unser Lieben Frauen Bremen
Vorverkauf bei Nordwestticket (0421 / 36 36 36).
10,-/15,-/25,-/35,-/40,- €*
* (ggf. zzg. Online-Buchungsgebühr)
Abendkasse:
12-,/17,-/27,-/37,-/42,- €

Frühling.Sommer.Herbst.Winter.
„Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi
Saisoneröffnung 2017

Das Bremer Barockorchester startet seine dritte Saison mit einem der wohl bekanntesten Meisterwerke der Musikgeschichte: Den vier Jahreszeiten Antonio Vivaldis.

Doch auch hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken, Facetten, die erst durch die besondere Spielweise, die die Barockinstrumente erfordern, ans Tageslicht gelangen. Die vier Violinkonzerte des Venezianers sind an Virtuosität und Intensität in dieser Zeit kaum zu überbieten.

Mit dem Solisten Dmitry Sinkovsky hat sich das Ensemble zudem einen Spezialisten auf mehreren Gebieten ins Haus geholt, denn der russische Künstler ist nicht nur ein äußerst beeindruckender Violinist, er fasziniert das Publikum auch durch seinen Gesang. Auch der Schauspieler Christian Aumer wird mit dabei sein. Es warten also einige Überraschungen auf die Konzertbesucher.

Antonio Vivaldi (1678-1741):
"Der Frühling" RV 269 Concerto für Solovioline, Streicher und Bc
aus den „Vier Jahreszeiten“ in der Sammlung „Il cimento dell’armonia e dell’inventione“ op.8
"Longe mala, umbrae, terrores" RV 629 Motette für Countertenor, Streicher und Bc
"Der Sommer" RV 315 s.o.
"Der Herbst" RV 293 s.o.
"Der Winter" RV 297 s.o.