BREMER BAROCKORCHESTER
BREMER BAROCK ORCHESTER

Barock: Exo­tisch − Latein­ame­ri­ka im Spie­gel der euro­päi­schen Barock­mu­sik

In diesem Konzert beleuchtet das Ensemble die Einflüsse der sogenannten „Neuen Welt“ auf die europäischen Komponisten der barocken Epoche und wirft auch einen Blick auf die andere Seite des Atlantiks, wo im kolumbianischen Amazonasgebiet Flötenkonzerte und Sonaten komponiert wurden: Ein farbenfroher Streifzug durch die exotischeren Klänge des Barock.


U.a. mit Wer­ken von Jean Phil­ip­pe Rameau (1683-1764), Michel Cor­ret­te (1707-1795)
und aus dem „Archivo Musi­cal de Chi­qui­tos“ (Boli­vi­en)

    Mit dem Newsletterabo stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.